Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Internationales Symposium: Demokratie in der Krise? Ein Vergleich zwischen Japan und Deutschland

15. März - 17. März

Chancen, Risiken und Herausforderungen

Mit Blick auf die gegenwärtigen Entwicklungen in vielen demokratischen Ländern stellt sich mehr und mehr die Frage, ob Demokratie sich in einer Krise befindet. Neben bedenklichen  wirtschaftlichen und fiskalen Schieflagen in Japan und Deutschland werden wir zudem Zeugen eines sichtbaren Vertrauensverlusts in politische, wirtschaftliche, religiöse und andere Institutionen. Darüber hinaus sieht sich Europa einer großen Herausforderung gegenüber, die durch die Flüchtlingskrise befeuert wird: zunehmend gewinnen rechts-gerichtete Parteien wie die AfD an Bedeutung. Des Weiteren setzen viele europäische Regierungen in ihrer Wirtschaftspolitik auf strikte Sparmaßnahmen, um Defizite im Haushalt zu reduzieren, wohingegen in Japan das sogenannte Progamm der „Quantitativen Lockerung“ weiter ausgeweitet wird. Dies bedeutet, dass Geld gedruckt wird, um Wertpapiere kaufen zu können – und die Folgen dieser Praktik sind noch nicht absehbar. Auch der Demographische Wandel hat weiteren Einfluss auf die Wirtschaft und das sozio-politische System, einschließlich des Arbeitsmarktes, beider Länder.

Die interdisziplinäre und internationale Konferenz, an der Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen vor allem aus Japan und Deutschland teilnehmen, welche alle politischen Fachbereiche sowie Soziologie, Wirtschaft, Psychologie (auch Entwicklungspsychologie), Geschichte, Jura und Erziehungswissenschaften vertreten, stellt die Frage nach der Zukunft unserer Demokratien und Gesellschaft.

Für die Auftaktveranstaltung ist keine Anmeldung erforderlich.

Die Auftaktveranstaltung der 14. Jahrestagung der Deutsch-Japanischen Gesellschaft für Sozialwissenschaften zum Thema

„Crisis of Democracy? A Comparison between Japan (Asia) and Germany (Europe)“

Donnerstag, 15. März 2018, 19:00 c.t., Schlossaula, Universität Osnabrück, Programm: PM Crisis of Democracy

 

Das Programm der 14. Jahrestagung: Conference_Shedule.2_21

Zur Teilnahme an der Tagung ist eine Anmeldung erforderlich.

Details

Beginn:
15. März
Ende:
17. März

Veranstalter

Forschungsstelle Japan der Universität Osnabrück
Telefon:
0541 - 969-4623
E-Mail:
fsjapan@uos.de
Website:
http://www.fsjapan.uni-osnabrueck.de/pages/de/ueber-uns/kontakt.php

Veranstaltungsort

Universität Osnabrück – Standort Schloss
Forschungsstelle Japan - Fachbereich Sozialwissenschaften - Universität Osnabrück
Osnabrück, Niedersachsen 49074 Deutschland
+ Google Karte
Website:
https://www.uni-osnabrueck.de